Bochselnacht

         

Daten

Die Bochselnacht findet immer am Donnerstag der letzten vollständigen Woche vor Weihnachten statt

Bochselnacht 2014: Donnerstag, 18. Dezember

Bochselnachttheater 2014 "Die Kinder des Monsieur Mathieu"

Aufführungen siehe Flyer


Bildergalerie Bochselnachttheater 2013

Brauch

Der wohl berühmteste Brauch Weinfeldens ist die Bochselnacht.
Am Donnerstag der letzten ganzen Woche vor Weihnachten zelebrieren die Einwohner in Weinfelden die Bochselnacht. Die Kinder der 1. Primar- bis zur 2. Sekundarschule ziehen nach dem Eindunkeln mit ihren „Bochseltieren“ (ausgehöhlte, mit Schnitzereien verzierte und durch Kerzen erleuchtete Runkelrüben) auf einem festgelegten Parcours durch das Zentrum Weinfeldens. Am Ende des Umzuges treffen sich alle Klassen vor dem Rathaus und singen das Lied „Freut euch des Lebens“. Danach kehren die Schülerinnen und Schüler zu ihren Schulhäusern zurück, um dort Wurst und Brot oder heute Bretzeln in Empfang zu nehmen. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Sekundarschule führen alsdann in der Turnhalle des Thomas-Bornhauser-Sekundarschulzentrums das Bochselnachttheater auf, traditionellerweise ein Märchen. Nach der Aufführung begeben sich die Erwachsenen in die Wirtshäuser des Dorfes und konsumieren gerne einen „Böllewegge“, ein mit Zwiebeln gefülltes Hefegebäck. Es ist Brauch, dass die Jugendlichen an diesem einen Tag – von den Erwachsenen geduldet – grosse Mengen an Zigaretten und Stumpen verrauchen. Seit dem Jahre 2004 ist dies aber von Seiten der Schulgemeinde zumindest während des Umzuges verboten. Über das Darbringen des Liedes „Freut euch des Lebens“ ist ebenso eine Diskussion entbrannt, wie über die jugendlichen Raucher, die mit bleichen Gesichtern die Strassen des Dorfes „zieren“.

Historischer Hintergrund

"Rauchen erlaubt" Schweiz Aktuell vom 21.12.2012

Umzug

Am Umzug beteiligen sich alle Kinder der 1. Klasse bis und mit 2. Sekundarschule. Er startet um 17.30 Uhr und führt vom Pestalozzi-Schulhaus über die Rathausstrasse, Amriswilerstrasse, Ruggengatter, Kirchgasse, Frauenfelderstrasse, Bahnhofstrasse, Schulstrasse und zurück zum Pestalozzi-Schulhaus. Die Strassenbeleuchtung wie auch die Beleuchtung der Geschäfte entlang der Strecke werden während des Umzugs ausgeschaltet.

Lied

Im Anschluss an den Umzug singen die 4., 5. und 6.-Klässler sowie die 1. und 2. Klasse der Sekundarschule das Lied Freut euch des Lebens vor dem Rathausbrunnen.

Bochselnachtlied

Theater

Das traditionelle Bochselnacht-Theater wird durch die Schüler und Schülerinnen der 3. Sekundarschule in der Turnhalle des Thomas-Bornhauser-Sekundarschulzentrums (TBS2) aufgeführt. 

Disco

Für die Sekundarschüler und -schülerinnen organisiert der Verein Jugend und Freizeit die Bochselnacht-Disco im katholischen Pfarreizentrum.